flugzeug-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum

Bilder von Hanspeter Reschinger

99 Bilder
1 2 3 4 5 nächste Seite  >>
EUROFIGHTER TYPHOON Rotte (7L-WF und XX-XX) des österr. Bundesheer bei ihrer Flugvorführung am 3.9.2016 anlässlich der Airpower16 in Zeltweg.
EUROFIGHTER TYPHOON Rotte (7L-WF und XX-XX) des österr. Bundesheer bei ihrer Flugvorführung am 3.9.2016 anlässlich der Airpower16 in Zeltweg.
Hanspeter Reschinger

Zwei MCDONNELL DOUGLAS F/A-18 HORNET (15-33 und 15-28) der spanischen Luftstreitkräfte bei der Ankunft in Zeltweg am 31.8.2016 anlässlich der Airpower16.
Zwei MCDONNELL DOUGLAS F/A-18 HORNET (15-33 und 15-28) der spanischen Luftstreitkräfte bei der Ankunft in Zeltweg am 31.8.2016 anlässlich der Airpower16.
Hanspeter Reschinger

Ein von Mikael Carlson nachgebauter FOKKER D.VII (SE-XVO) am 3.9.2016 in Zeltweg anlässlich der Airpower16. 2009 begeisterte Carlson das Publikum mit einem Nachbau des berühmten Dreideckers von Fokker, dem DR I.
Ein von Mikael Carlson nachgebauter FOKKER D.VII (SE-XVO) am 3.9.2016 in Zeltweg anlässlich der Airpower16. 2009 begeisterte Carlson das Publikum mit einem Nachbau des berühmten Dreideckers von Fokker, dem DR I.
Hanspeter Reschinger

Kurz vor Ende des Flugbetriebs am 31.8.2016 drehte noch ein SIKORSKY S-70  BLACK HAWK  des österr. Bundesheeres seine Runden. Reg.Nr. leider absolut nicht erkennbar.
Kurz vor Ende des Flugbetriebs am 31.8.2016 drehte noch ein SIKORSKY S-70 "BLACK HAWK" des österr. Bundesheeres seine Runden. Reg.Nr. leider absolut nicht erkennbar.
Hanspeter Reschinger

Blick in das deutsche Tornadocockpit (44-33) am 31.8.2016. Bei der Airpower16 selbst blieben leider alle Tornados am Boden.
Blick in das deutsche Tornadocockpit (44-33) am 31.8.2016. Bei der Airpower16 selbst blieben leider alle Tornados am Boden.
Hanspeter Reschinger

Flugvorführung der Patrouille de France am 2.9.2016 in Zeltweg anlässlich der Airpower16. Mit ihren acht blau-weiß-roten Alpha Jets, mit denen bereits seit 1981 geflogen wird, begeisterten sie die Zuschauer bei der heurigen Airpower. 

Wer die Patrouille de France auch einmal mit neun Alpha Jets im Einsatz sehen möchte, muss am französischen Nationalfeiertag in Paris sein: Dann nämlich stockt das Team um eine zusätzliche Maschine auf, um die blau-weiß-roten Streifen der Nationalflagge gleichmäßige mit je drei Maschinen in den Himmel über der Champs Élysées zeichnen zu können.
Flugvorführung der Patrouille de France am 2.9.2016 in Zeltweg anlässlich der Airpower16. Mit ihren acht blau-weiß-roten Alpha Jets, mit denen bereits seit 1981 geflogen wird, begeisterten sie die Zuschauer bei der heurigen Airpower. Wer die Patrouille de France auch einmal mit neun Alpha Jets im Einsatz sehen möchte, muss am französischen Nationalfeiertag in Paris sein: Dann nämlich stockt das Team um eine zusätzliche Maschine auf, um die blau-weiß-roten Streifen der Nationalflagge gleichmäßige mit je drei Maschinen in den Himmel über der Champs Élysées zeichnen zu können.
Hanspeter Reschinger

Formationsflug der Flying Bulls am 2.9.2016 anlässlich der Airpower16 in Zeltweg. An der Spitze die North American B-25J  Mitchell  gefolgt von einer Lockheed P-38L  Lightning  und einer Chance Vought F4U-4 Corsair. Links und rechts der Formation sind die beiden Alpha Jets der Flying Bulls zu sehen, die eine Besonderheit darstellen. Sie sind die weltweit einzigen Flugzeuge ihrer Art, die demilitarisiert und zivil zugelassen wurden und darüber hinaus auch ein Lärmzeugnis besitzen – was nur durch besonders aufwändige Maßnahmen gelungen ist.
Formationsflug der Flying Bulls am 2.9.2016 anlässlich der Airpower16 in Zeltweg. An der Spitze die North American B-25J "Mitchell" gefolgt von einer Lockheed P-38L "Lightning" und einer Chance Vought F4U-4 Corsair. Links und rechts der Formation sind die beiden Alpha Jets der Flying Bulls zu sehen, die eine Besonderheit darstellen. Sie sind die weltweit einzigen Flugzeuge ihrer Art, die demilitarisiert und zivil zugelassen wurden und darüber hinaus auch ein Lärmzeugnis besitzen – was nur durch besonders aufwändige Maßnahmen gelungen ist.
Hanspeter Reschinger

Trainingsflug der polnischen MIKOJAN-GUREWITSCH MIG-29 am 31.8.2016 für die Airpower 16. In kurzen Worten zusammen gefasst: Laut und geil ;-)
Trainingsflug der polnischen MIKOJAN-GUREWITSCH MIG-29 am 31.8.2016 für die Airpower 16. In kurzen Worten zusammen gefasst: Laut und geil ;-)
Hanspeter Reschinger

Flugvorführungen mit Propellermaschinen stehen meiner Meinung nach den Vorführungen mit Jets um nichts nach. Eindrucksvoll bewies dies das PC-7 TEAM der Eidgenossen. Ihre Manöver fliegen die Piloten, die hauptberuflich in einer der drei F/A-18-Staffeln der Schweizer Luftwaffe fliegen, mit der Pilatus PC-7.
Flugvorführungen mit Propellermaschinen stehen meiner Meinung nach den Vorführungen mit Jets um nichts nach. Eindrucksvoll bewies dies das PC-7 TEAM der Eidgenossen. Ihre Manöver fliegen die Piloten, die hauptberuflich in einer der drei F/A-18-Staffeln der Schweizer Luftwaffe fliegen, mit der Pilatus PC-7.
Hanspeter Reschinger

Für den ersten Tag der Airpower16 am 2.9.2016 war ein Überraschungsgast angesagt. Es war dies ein Airbus A400M Atlas, welcher aber nicht in Zeltweg blieb. Wem genau jetzt dieses Flugzeug gehört, kann ich leider nicht sagen, aber vielleicht kann mir da ja jemand behilflich sein, damit ich ihn auch länderspezifisch richtig einreihen kann.
Für den ersten Tag der Airpower16 am 2.9.2016 war ein Überraschungsgast angesagt. Es war dies ein Airbus A400M Atlas, welcher aber nicht in Zeltweg blieb. Wem genau jetzt dieses Flugzeug gehört, kann ich leider nicht sagen, aber vielleicht kann mir da ja jemand behilflich sein, damit ich ihn auch länderspezifisch richtig einreihen kann.
Hanspeter Reschinger

MCDONNELL DOUGLAS F/A-18 HORNET der spanischen Luftstreitkräfte beim Training für die Airpower16 in Zeltweg am 31.8.2016.
MCDONNELL DOUGLAS F/A-18 HORNET der spanischen Luftstreitkräfte beim Training für die Airpower16 in Zeltweg am 31.8.2016.
Hanspeter Reschinger

Sichtlich gut gelaunt war Cpt Jean Guillaume Martinez  Marty  am 1.9.2016 in Zeltweg nach seinem Trainingsflug für die Airpower16 am 1.9.2016. Auch er lieferte an den darauf folgenden Tagen mit seiner DASSAULT RAFALE (4-GU) der französischen Luftstreitkräfte (Armée de l’air) eine beeindruckende Show.
Sichtlich gut gelaunt war Cpt Jean Guillaume Martinez "Marty" am 1.9.2016 in Zeltweg nach seinem Trainingsflug für die Airpower16 am 1.9.2016. Auch er lieferte an den darauf folgenden Tagen mit seiner DASSAULT RAFALE (4-GU) der französischen Luftstreitkräfte (Armée de l’air) eine beeindruckende Show.
Hanspeter Reschinger

JG  Marty  Martinez von den französischen Luftstreitkräfte mit geballter Faust nach seinem Trainingsflug für die Airpower16 am 1.9.2016 in Zeltweg. Zuvor bekam seine DASSAULT RAFALE (4-GU) noch einige Streicheleinheiten, die leider auf keinem meiner Fotos so richtig erkennbar sind.
JG "Marty" Martinez von den französischen Luftstreitkräfte mit geballter Faust nach seinem Trainingsflug für die Airpower16 am 1.9.2016 in Zeltweg. Zuvor bekam seine DASSAULT RAFALE (4-GU) noch einige Streicheleinheiten, die leider auf keinem meiner Fotos so richtig erkennbar sind.
Hanspeter Reschinger

Eine herrliche Flugvorführung lieferte bei der Airpower16 die polnische Kunstflugstaffel TEAM ORLIK mit ihren neun Schulflugzeugen PZL-130 „Orlik“. Zeltweg am ersten offiziellen Tag der Airpower16 am 2.9.2016. Seit 1998 ist der Stolz der polnischen Luftwaffe ein gern gesehener Gast auf Airshows in ganz Europa.
Eine herrliche Flugvorführung lieferte bei der Airpower16 die polnische Kunstflugstaffel TEAM ORLIK mit ihren neun Schulflugzeugen PZL-130 „Orlik“. Zeltweg am ersten offiziellen Tag der Airpower16 am 2.9.2016. Seit 1998 ist der Stolz der polnischen Luftwaffe ein gern gesehener Gast auf Airshows in ganz Europa.
Hanspeter Reschinger

Eine herrliche Flugvorführung lieferte bei der Airpower16 die polnische Kunstflugstaffel TEAM ORLIK mit ihren neun Schulflugzeugen PZL-130 „Orlik“. Zeltweg am ersten offiziellen Tag der Airpower16 am 2.9.2016. Seit 1998 ist der Stolz der polnischen Luftwaffe ein gern gesehener Gast auf Airshows in ganz Europa.
Eine herrliche Flugvorführung lieferte bei der Airpower16 die polnische Kunstflugstaffel TEAM ORLIK mit ihren neun Schulflugzeugen PZL-130 „Orlik“. Zeltweg am ersten offiziellen Tag der Airpower16 am 2.9.2016. Seit 1998 ist der Stolz der polnischen Luftwaffe ein gern gesehener Gast auf Airshows in ganz Europa.
Hanspeter Reschinger

Nach jahrelanger Abstinenz endlich wieder in Österreich - die Saab 37 Viggen in Zeltweg am 2.9.2016. Swedish Air Force Historic Flight präsentierte bei der Airpower16 die einzige noch flugfähige Viggen.
Nach jahrelanger Abstinenz endlich wieder in Österreich - die Saab 37 Viggen in Zeltweg am 2.9.2016. Swedish Air Force Historic Flight präsentierte bei der Airpower16 die einzige noch flugfähige Viggen.
Hanspeter Reschinger

EUROFIGHTER TYPHOON Rotte des österr. Bundesheer am 2.9.2016 anlässlich der Airpower16 in Zeltweg.
EUROFIGHTER TYPHOON Rotte des österr. Bundesheer am 2.9.2016 anlässlich der Airpower16 in Zeltweg.
Hanspeter Reschinger

Und noch einmal JG  Marty  Martinez mit seiner DASSAULT RAFALE (4-GU) beim Training für die Airpower16 in Zeltweg am 1.9.2016.
Und noch einmal JG "Marty" Martinez mit seiner DASSAULT RAFALE (4-GU) beim Training für die Airpower16 in Zeltweg am 1.9.2016.
Hanspeter Reschinger

Zwei AGUSTA BELL 212 (5D-HY und 5D-HR)des österr. Bundesheer bei einer Gefechtsvorführung anlässlich der Airpower16 am 3.9.2016 in Zeltweg.
Zwei AGUSTA BELL 212 (5D-HY und 5D-HR)des österr. Bundesheer bei einer Gefechtsvorführung anlässlich der Airpower16 am 3.9.2016 in Zeltweg.
Hanspeter Reschinger

Bei den Frecce Tricolori aus Rivolto bei Udine hat man als Fotograf echt das Problem, dass sie sich im Laufe der Show selbst zurauchen. Erster Anflung anlässlich ihrer Show bei der Airpower16 am 3.9.16, wo sie den Rauch aktiviert haben. Geflogen wird heute auf zehn Exemplaren der Aermacchi MB-339 PAN, einer Spezialanfertigung für ihren Kunstflug.
Bei den Frecce Tricolori aus Rivolto bei Udine hat man als Fotograf echt das Problem, dass sie sich im Laufe der Show selbst zurauchen. Erster Anflung anlässlich ihrer Show bei der Airpower16 am 3.9.16, wo sie den Rauch aktiviert haben. Geflogen wird heute auf zehn Exemplaren der Aermacchi MB-339 PAN, einer Spezialanfertigung für ihren Kunstflug.
Hanspeter Reschinger

SAAB JAS 39 GRIPEN aus Ungarn bei der Airpower13 in Zeltweg/Österreich.
SAAB JAS 39 GRIPEN aus Ungarn bei der Airpower13 in Zeltweg/Österreich.
Hanspeter Reschinger

Frecce Tricolori aus Rivolto bei Udine. Geflogen wird heute auf zehn Exemplaren der Aermacchi MB-339 PAN, einer Spezialanfertigung für ihren Kunstflug. Airpower13 Zeltweg/Österreich
Frecce Tricolori aus Rivolto bei Udine. Geflogen wird heute auf zehn Exemplaren der Aermacchi MB-339 PAN, einer Spezialanfertigung für ihren Kunstflug. Airpower13 Zeltweg/Österreich
Hanspeter Reschinger

Militärflugplätze / Österreich / Zeltweg (LOXZ)

351 1024x592 Px, 17.07.2013

FLYING BULLS AEROBATICS TEAM mit ihren vier Maschinen des Typs Zlin-50 LX bei der Airpower13 in Zeltweg/Österreich.
FLYING BULLS AEROBATICS TEAM mit ihren vier Maschinen des Typs Zlin-50 LX bei der Airpower13 in Zeltweg/Österreich.
Hanspeter Reschinger

Militärflugplätze / Österreich / Zeltweg (LOXZ)

308 1024x683 Px, 17.07.2013

FLYING BULLS AEROBATICS TEAM mit ihren vier Maschinen des Typs Zlin-50 LX bei der Airpower13 in Zeltweg/Österreich.
FLYING BULLS AEROBATICS TEAM mit ihren vier Maschinen des Typs Zlin-50 LX bei der Airpower13 in Zeltweg/Österreich.
Hanspeter Reschinger

Militärflugplätze / Österreich / Zeltweg (LOXZ)

286 1024x683 Px, 17.07.2013

1 2 3 4 5 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.