flugzeug-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Schönefeld Fotos

4125 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
AB Airlines, G-AVMW, BAC One-Eleve 510, msn: 150, April 1998, SXF Berlin Schönefeld, Germany. Scan aus der Mottenkiste.
AB Airlines, G-AVMW, BAC One-Eleve 510, msn: 150, April 1998, SXF Berlin Schönefeld, Germany. Scan aus der Mottenkiste.
Peter Leu

RK+941. Piaggio P 149. Viersitziges einmotoriges Leichtflugzeug aus Italien. Größter Nutzer des Flugzeugs war die deutsche Luftwaffe. Es wurden über 260 Exemplare für die Pilotenausbildung und für Kurierdienste beschafft. Motor: Lycoming, 6-Zylinder-Boxermotor mit 7800ccm Hubraum und 274PS. Foto: ILA 2018
RK+941. Piaggio P 149. Viersitziges einmotoriges Leichtflugzeug aus Italien. Größter Nutzer des Flugzeugs war die deutsche Luftwaffe. Es wurden über 260 Exemplare für die Pilotenausbildung und für Kurierdienste beschafft. Motor: Lycoming, 6-Zylinder-Boxermotor mit 7800ccm Hubraum und 274PS. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

+8256. SHS EC 135 T1. Leichter zweimotoriger Mehrzweckhubschrauber der Bundeswehr. Triebwerke: 2x Turbomeca ARRIUS 2 B1 mit je 466PS (343kW) Leistung. Vreise 222km/h. Vmax 287km/h. Max 3 Passagiere. Foto: ILA 2018
+8256. SHS EC 135 T1. Leichter zweimotoriger Mehrzweckhubschrauber der Bundeswehr. Triebwerke: 2x Turbomeca ARRIUS 2 B1 mit je 466PS (343kW) Leistung. Vreise 222km/h. Vmax 287km/h. Max 3 Passagiere. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

Ariane 64 Rakete (Modell) mit 4 Feststoffbooster. Ein Booster hat eine Höhe von 11,7m, einen Durchmesser von 3,4m und ein Treibstoffgewicht von 143,6t. Brennzeit 132 Sekunden. Schub 4500kN. Foto: ILA 2018
Ariane 64 Rakete (Modell) mit 4 Feststoffbooster. Ein Booster hat eine Höhe von 11,7m, einen Durchmesser von 3,4m und ein Treibstoffgewicht von 143,6t. Brennzeit 132 Sekunden. Schub 4500kN. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

Lockheed Martin AGM 158. Ein Luft-Boden-Marschflugkörper. Antrieb durch ein Strahltriebwerk. Zwei Versionen unterscheiden sich durch die Reichweite. AGM-158A >370km und AGM-158B >925km. Stückpreis ca. 400000$. Foto: ILA 2018
Lockheed Martin AGM 158. Ein Luft-Boden-Marschflugkörper. Antrieb durch ein Strahltriebwerk. Zwei Versionen unterscheiden sich durch die Reichweite. AGM-158A >370km und AGM-158B >925km. Stückpreis ca. 400000$. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EDUR. (ST-26). SIAI-Marchetti SF-260. Meist als Trainer verwendeter 2 Sitzer aus Italien. Vreise 330km/h. Vmax 441km/h. Ausgerüstet mit einem Lycoming Triebwerk und 260PS / 195kW. Foto: ILA 2018
D-EDUR. (ST-26). SIAI-Marchetti SF-260. Meist als Trainer verwendeter 2 Sitzer aus Italien. Vreise 330km/h. Vmax 441km/h. Ausgerüstet mit einem Lycoming Triebwerk und 260PS / 195kW. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

Drei Maschinen aus dem Flugzeugpark der Flying Bulls. Vorn (OE-LDM) eine DC 6B. Baujahr 1958. Unten: North American B-25J  Mitchell  (N6123C). Zwei 14-Zylinder Doppelsternmotore mit zusammen 3400PS. Vmax 500km/h. Links oben: Dassault-Dornier Alpha-Jet Baujahr 1980/81. Eine von drei Maschinen die aus dem deutschen Register auf das österreichische Register umgeschrieben wurden (OE-FAS, OE-FDM, OE-FRB). Foto: ILA 2018
Drei Maschinen aus dem Flugzeugpark der Flying Bulls. Vorn (OE-LDM) eine DC 6B. Baujahr 1958. Unten: North American B-25J "Mitchell" (N6123C). Zwei 14-Zylinder Doppelsternmotore mit zusammen 3400PS. Vmax 500km/h. Links oben: Dassault-Dornier Alpha-Jet Baujahr 1980/81. Eine von drei Maschinen die aus dem deutschen Register auf das österreichische Register umgeschrieben wurden (OE-FAS, OE-FDM, OE-FRB). Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EKLU. Baujahr 1943. Vreise 125km/h. Vmax 175km/h. Reichweite 377km. Triebwerk Argus As10C. V8 Motor, luftgekühlt mit 240PS. Foto: ILA 2018
D-EKLU. Baujahr 1943. Vreise 125km/h. Vmax 175km/h. Reichweite 377km. Triebwerk Argus As10C. V8 Motor, luftgekühlt mit 240PS. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EUTO. Bücker Student. Baujahr 1939. Vreise 160km/h. Vmax 175km/h. Reichweite 650km. Triebwerk Walter Mikron II. 4 Zylinder, luftgekühlt mit 50PS/37kW. Foto: ILA 2018
D-EUTO. Bücker Student. Baujahr 1939. Vreise 160km/h. Vmax 175km/h. Reichweite 650km. Triebwerk Walter Mikron II. 4 Zylinder, luftgekühlt mit 50PS/37kW. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EQXB. Stampe SV-4C. Baujahr 1949. Vreise 160km/h. Vmax 205km/h. Triebwerk Renault 4 PO. 4 Zylinder Reihenmotor mit 135PS. Farbschema der französischen Marine. Foto: ILA 2018
D-EQXB. Stampe SV-4C. Baujahr 1949. Vreise 160km/h. Vmax 205km/h. Triebwerk Renault 4 PO. 4 Zylinder Reihenmotor mit 135PS. Farbschema der französischen Marine. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EQXL. Boing Stearman PT-17. Baujahr 1941. Triebwerk Continental R-670. Ein sieben Zylinder Sternmotor mit 220PS. Es wurden mehr als 8500 Exemplare gebaut. Foto: ILA 2018
D-EQXL. Boing Stearman PT-17. Baujahr 1941. Triebwerk Continental R-670. Ein sieben Zylinder Sternmotor mit 220PS. Es wurden mehr als 8500 Exemplare gebaut. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EQXL. Boing Stearman PT-17. Baujahr 1941. Vmax 200km/h. Reichweite 480km. Triebwerk Continental R-670. Ein sieben Zylinder Sternmotor mit 220PS. Es wurden mehr als 8500 Exemplare gebaut. Foto: ILA 2018
D-EQXL. Boing Stearman PT-17. Baujahr 1941. Vmax 200km/h. Reichweite 480km. Triebwerk Continental R-670. Ein sieben Zylinder Sternmotor mit 220PS. Es wurden mehr als 8500 Exemplare gebaut. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

N195RS. Cessna 195A. Vreise 287km/h. Motor 245PS/183kW. Reichweite 1389km. Erstflug 1945. Foto: ILA 2018
N195RS. Cessna 195A. Vreise 287km/h. Motor 245PS/183kW. Reichweite 1389km. Erstflug 1945. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EWTR. Zlin Z-326A. (ex DM-WKA). Tschechoslowakisches Schul- und Kunstflug-Flugzeug. Produktion ab 1959. Motor: Walter Minor 6-III mit 160PS/118kW. Foto: ILA 2018
D-EWTR. Zlin Z-326A. (ex DM-WKA). Tschechoslowakisches Schul- und Kunstflug-Flugzeug. Produktion ab 1959. Motor: Walter Minor 6-III mit 160PS/118kW. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-MCNG. Fly Synthesis Catalina NG. Spannweite 9,47m; Höhe 2,49m; Länge 6,28m. Motor Rotax 582Ul mit 64PS. Vreise 135km/h. Reichweite mit Reserve 400km. Foto: ILA 2018
D-MCNG. Fly Synthesis Catalina NG. Spannweite 9,47m; Höhe 2,49m; Länge 6,28m. Motor Rotax 582Ul mit 64PS. Vreise 135km/h. Reichweite mit Reserve 400km. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-MFWR. Flugboot des deutschen Herstellers Fly Whale aus 27801 Doetlingen. Ultraleichtes Amphibienfahrzeug mit einem Rotax 912iS Sport Motor. Vreise 160-200km/h. Reichweite >6h. Foto: ILA 2018
D-MFWR. Flugboot des deutschen Herstellers Fly Whale aus 27801 Doetlingen. Ultraleichtes Amphibienfahrzeug mit einem Rotax 912iS Sport Motor. Vreise 160-200km/h. Reichweite >6h. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EDWV. Flugboot Degen_Searey. Ein zweisitziger Bausatz-Eigenbau. Die Searey ist amphibisch. Sie kann auf Wasser und Land starten und landen. Ausgerüstet mit einem 100PS Rotax-Motor. Foto: ILA 2018
D-EDWV. Flugboot Degen_Searey. Ein zweisitziger Bausatz-Eigenbau. Die Searey ist amphibisch. Sie kann auf Wasser und Land starten und landen. Ausgerüstet mit einem 100PS Rotax-Motor. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-EALG. Ein Flugboot Lake Renegate des privaten Vereins  Deutsche Küstenwache eV . Motor mit 200PS (150kW). Geschwindigkeit 200km/h. Tiefgang im Wasser 50cm. Foto: ILA 2018
D-EALG. Ein Flugboot Lake Renegate des privaten Vereins "Deutsche Küstenwache eV". Motor mit 200PS (150kW). Geschwindigkeit 200km/h. Tiefgang im Wasser 50cm. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

F-AZZK (im Vordergrund). Eine private Yakovlev Yak-3 U. Erstflug 1943. Ein Jagdflugzeug der Sowjetunion. In den Jahren 1944-45 wurden 4848 Einheiten gebaut. Vermutlich luftgekühlter Sternmotor ASch-82 FN mit 1850PS/1380kW. Während der Erprobung wurde am 12.5.1945 eine Geschwindigkeit von 710km/h in 6100m Höhe erreicht. 
Im Hintergrund NX32CS/A46-139. Eine Commonwealth CA-13 Boomerang. 1942 in Australien entwickeltes Jagdflugzeug. Es wurden 250 Einheiten produziert. Eventuell ausgerüstet mit einem P&W Sternmotor mit 1200PS (895kW). Vmax 491km/h. Foto: ILA 2018
F-AZZK (im Vordergrund). Eine private Yakovlev Yak-3 U. Erstflug 1943. Ein Jagdflugzeug der Sowjetunion. In den Jahren 1944-45 wurden 4848 Einheiten gebaut. Vermutlich luftgekühlter Sternmotor ASch-82 FN mit 1850PS/1380kW. Während der Erprobung wurde am 12.5.1945 eine Geschwindigkeit von 710km/h in 6100m Höhe erreicht. Im Hintergrund NX32CS/A46-139. Eine Commonwealth CA-13 Boomerang. 1942 in Australien entwickeltes Jagdflugzeug. Es wurden 250 Einheiten produziert. Eventuell ausgerüstet mit einem P&W Sternmotor mit 1200PS (895kW). Vmax 491km/h. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

10+25. Der Airbus A310-304 MRTT der Luftwaffe  Hermann Köhl ist eine fliegende Intensivstation. Die Maschine ist die ex Lufthansa D-AIDB. Foto: ILA 2018
10+25. Der Airbus A310-304 MRTT der Luftwaffe "Hermann Köhl ist eine fliegende Intensivstation. Die Maschine ist die ex Lufthansa D-AIDB. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

100 Jahre Royal Airforce. Boing CH-47 Chinook. Zuladung bis zu 12700kg. Foto: ILA 2018
100 Jahre Royal Airforce. Boing CH-47 Chinook. Zuladung bis zu 12700kg. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

D-FJMT. Pilatus PC-9B. Baujahr 1990. Foto: ILA 2018
D-FJMT. Pilatus PC-9B. Baujahr 1990. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

F-WWCF. Airbus A350 XWB. Foto: ILA 2018
F-WWCF. Airbus A350 XWB. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

Zwei Giganten der Luftfahrt. Vorn A6-EUV ein Airbus A380-800 von Emirates. Dahinter F-GSTD der Airbus Beluga. Foto: ILA 2018
Zwei Giganten der Luftfahrt. Vorn A6-EUV ein Airbus A380-800 von Emirates. Dahinter F-GSTD der Airbus Beluga. Foto: ILA 2018
Reinhard Korsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.