flugzeug-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Neue Bilder

107430 Bilder
<<  vorherige Seite  4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 nächste Seite  >>
American Airlines, N392AN, Boeing 767-323/ER. Die Boeing mit ihrer tollen Bemalung hebt von RWY 16 ab in den Zürcher Himmel.19.3.2006.
American Airlines, N392AN, Boeing 767-323/ER. Die Boeing mit ihrer tollen Bemalung hebt von RWY 16 ab in den Zürcher Himmel.19.3.2006.
Jürgen Walter

Passagierflugzeuge / Boeing / 767

933 800x600 Px, 16.11.2006

Swiss International Air Lines, HB-IQA, Airbus A330-223. Der Airbus hebt von RWY 16 im Licht der Mittagssonne ab. Mal etwas anders anzuschauen durch Bildbearbeitung ( Kantenbetonung ) mit ACDSee.11.5.2006.
Swiss International Air Lines, HB-IQA, Airbus A330-223. Der Airbus hebt von RWY 16 im Licht der Mittagssonne ab. Mal etwas anders anzuschauen durch Bildbearbeitung ( Kantenbetonung ) mit ACDSee.11.5.2006.
Jürgen Walter

Swiss International Air Lines, HB-IQO, Airbus A330-223. Kurz nach dem Start auf RWY 16. Darüber die kurz vorher gestartete A340 von Swiss in Richtung Westen.22.4.2006.
Swiss International Air Lines, HB-IQO, Airbus A330-223. Kurz nach dem Start auf RWY 16. Darüber die kurz vorher gestartete A340 von Swiss in Richtung Westen.22.4.2006.
Jürgen Walter

Passagierflugzeuge / Airbus / A 330

1326 800x600 Px, 16.11.2006

Swiss International Air Lines, HB-IQC, Airbus A330-223. Start auf RWY 16 am 19.3.2006 mittags im Licht der Frühlingssonne.
Swiss International Air Lines, HB-IQC, Airbus A330-223. Start auf RWY 16 am 19.3.2006 mittags im Licht der Frühlingssonne.
Jürgen Walter

Malaysia Airlines, 9M-MRD, Boeing 777-2H6/ER. Ein Glücksfall für den Fotografen, die einmalig schöne  Freedom of space  beim Start auf RWY 16 zu sehen. Da staunen auch die Leute am Zaun über diese wunderbare Sonderbemalung. 19.3.2006.
Malaysia Airlines, 9M-MRD, Boeing 777-2H6/ER. Ein Glücksfall für den Fotografen, die einmalig schöne "Freedom of space" beim Start auf RWY 16 zu sehen. Da staunen auch die Leute am Zaun über diese wunderbare Sonderbemalung. 19.3.2006.
Jürgen Walter

Malaysia Airlines, 9M-MRD, Boeing 777-2H6/ER. Die  Freedom of space  hebt von RWY 16 ab. Bei solch grandiosem Anblick lacht das Spotterherz.19.3.2006.
Malaysia Airlines, 9M-MRD, Boeing 777-2H6/ER. Die "Freedom of space" hebt von RWY 16 ab. Bei solch grandiosem Anblick lacht das Spotterherz.19.3.2006.
Jürgen Walter

Einer der ersten A 320, noch in der Werksauführung.
Aufn. 1987 Hannover-Langenhagen
Einer der ersten A 320, noch in der Werksauführung. Aufn. 1987 Hannover-Langenhagen
Armin Krischok

Flughafen Tempelhof. Russische Streitkräfte erreichten als erste das nur wenig zerstörte Flughafengelände (strategisches Interesse!). Bei der Durchsuchung des Gebäudes stieß man auch auf schwer gesicherte Kellerräume. Die wurden kurzerhand aufgesprengt. In den Räumen lagerte Nitro-Filmmaterial. Dieses wurde explositionsartig in Brand gesetzt. Die verheerende Wirkung des Feuers ist gut an den Betonwänden dieses Raumes zu sehen. (9.7.2005)
Flughafen Tempelhof. Russische Streitkräfte erreichten als erste das nur wenig zerstörte Flughafengelände (strategisches Interesse!). Bei der Durchsuchung des Gebäudes stieß man auch auf schwer gesicherte Kellerräume. Die wurden kurzerhand aufgesprengt. In den Räumen lagerte Nitro-Filmmaterial. Dieses wurde explositionsartig in Brand gesetzt. Die verheerende Wirkung des Feuers ist gut an den Betonwänden dieses Raumes zu sehen. (9.7.2005)
Reinhard Korsch

Flughafen Tempelhof. Unter den Flughafengebäuden wurden während des 2. Weltkrieg Kellerräume zu Bunker ausgebaut. Hier im Bild eine originale Zeichnung aus dieser Zeit in einem der Bunker. (9.7.2005)
Flughafen Tempelhof. Unter den Flughafengebäuden wurden während des 2. Weltkrieg Kellerräume zu Bunker ausgebaut. Hier im Bild eine originale Zeichnung aus dieser Zeit in einem der Bunker. (9.7.2005)
Reinhard Korsch

Flughafen Tempelhof. Der Eisenbahntunnel unter dem Flughafengebäude/Gelände. Die etwas angerostete Stahlkonstruktion an der Decke ist die einzige original erhaltene Krananlage aus dem 2. Weltkrieg als hier Jagdflugzeuge montiert wurden. (9.7.2005)
Flughafen Tempelhof. Der Eisenbahntunnel unter dem Flughafengebäude/Gelände. Die etwas angerostete Stahlkonstruktion an der Decke ist die einzige original erhaltene Krananlage aus dem 2. Weltkrieg als hier Jagdflugzeuge montiert wurden. (9.7.2005)
Reinhard Korsch

Flughafen Tempelhof. Eine Wandzeichnung beschreibt die Zeit der Berliner Blockade. Links der  Vater  der Süßigkeiten-Fallschirme Gail Halvorsen. Unten, eine mobile Leitstelle und und ein Fluglotse. (9.7.2005)
Flughafen Tempelhof. Eine Wandzeichnung beschreibt die Zeit der Berliner Blockade. Links der "Vater" der Süßigkeiten-Fallschirme Gail Halvorsen. Unten, eine mobile Leitstelle und und ein Fluglotse. (9.7.2005)
Reinhard Korsch

Flughafen Tempelhof. Blick in eine Sporthalle im Flughafengebäude welche von den Angehörigen der amerikanischen Streitkräfte genutzt wurde. (9.7.2005)
Flughafen Tempelhof. Blick in eine Sporthalle im Flughafengebäude welche von den Angehörigen der amerikanischen Streitkräfte genutzt wurde. (9.7.2005)
Reinhard Korsch

Flughafen Tempelhof. Das Großfoto zeigt dem einen Adler nachempfundenen Grundriss des Flughafengebäude. Standort: Große Halle über dem Haupteingang. (9.7.2005)
Flughafen Tempelhof. Das Großfoto zeigt dem einen Adler nachempfundenen Grundriss des Flughafengebäude. Standort: Große Halle über dem Haupteingang. (9.7.2005)
Reinhard Korsch

Flughafen Tempelhof. Innenansicht der Halle die sich hinter den großen Fenstern an der Vorderfront des Eingangsgebäude befindet. Siehe dazu auch Bild #349. Es ist die Fensterreihe hinter dem Schriftzug  ZENTRALFLUGHAFEN . Das Foto entstand auf einer erst in den fünfziger Jahren eingezogenen Zwischendecke. Nach den Plänen des Architekten Sagebiel reichte diese Eingangshalle (vormals als  Ehrenhalle  bezeichnet) bis in den Eingangsbereich. Also fast bis auf das Straßenniveau! Einige Gebäudeteile des Flughafen waren bei Kriegsbeginn noch nicht fertig gewesen, und später auch nie fertig gestellt worden. Die im Bild sichtbar fehlenden Wandverkleidungen aus Travertin-Stein sind nach dem Krieg herausgebrochen worden und zur Beseitigung von Kriegsschäden, z.B. in der Abfertigungshalle, verwendet worden. (9.7.2005)
Flughafen Tempelhof. Innenansicht der Halle die sich hinter den großen Fenstern an der Vorderfront des Eingangsgebäude befindet. Siehe dazu auch Bild #349. Es ist die Fensterreihe hinter dem Schriftzug "ZENTRALFLUGHAFEN". Das Foto entstand auf einer erst in den fünfziger Jahren eingezogenen Zwischendecke. Nach den Plänen des Architekten Sagebiel reichte diese Eingangshalle (vormals als "Ehrenhalle" bezeichnet) bis in den Eingangsbereich. Also fast bis auf das Straßenniveau! Einige Gebäudeteile des Flughafen waren bei Kriegsbeginn noch nicht fertig gewesen, und später auch nie fertig gestellt worden. Die im Bild sichtbar fehlenden Wandverkleidungen aus Travertin-Stein sind nach dem Krieg herausgebrochen worden und zur Beseitigung von Kriegsschäden, z.B. in der Abfertigungshalle, verwendet worden. (9.7.2005)
Reinhard Korsch

Ein schöner Rücken kann auch entzücken... Vier gewaltige General Electric Triebwerke beschleunigen die bis zu max. 216t schwere B-1B auf über 1.2 Mach.
Ein schöner Rücken kann auch entzücken... Vier gewaltige General Electric Triebwerke beschleunigen die bis zu max. 216t schwere B-1B auf über 1.2 Mach.
Reinhard Korsch

Militärflugzeuge / Rockwell/Boeing / B1 Lancer

1136 800x599 Px, 15.11.2006

Persönliche Kennzeichnung der Besatzung der B-1B  Lancer  welche die ILA 2006 in Berlin besuchte.
Persönliche Kennzeichnung der Besatzung der B-1B "Lancer" welche die ILA 2006 in Berlin besuchte.
Reinhard Korsch

Militärflugzeuge / Rockwell/Boeing / B1 Lancer

923 800x599 Px, 15.11.2006

MEIN Star auf der ILA 2006 in Berlin Schönefeld. Rockwell/Boeing B-1B  Lancer  ( Lanze ). Im U.S. Sprachgebrauch auch  Bone , abgeleitet von der gesprochenen Zusammenziehung  B 1 , genannt. Die Maschine der 34. Bomber Staffel kam von der Ellsworth AFB in South Dakota.
MEIN Star auf der ILA 2006 in Berlin Schönefeld. Rockwell/Boeing B-1B "Lancer" ("Lanze"). Im U.S. Sprachgebrauch auch "Bone", abgeleitet von der gesprochenen Zusammenziehung "B 1", genannt. Die Maschine der 34. Bomber Staffel kam von der Ellsworth AFB in South Dakota.
Reinhard Korsch

Militärflugzeuge / Rockwell/Boeing / B1 Lancer

1193 800x599 Px, 15.11.2006

Thai Airways, HS-TNE, Airbus A340-642. Start auf RWY 16, im Hintergrund das Airside Center. 8.10.2006
Thai Airways, HS-TNE, Airbus A340-642. Start auf RWY 16, im Hintergrund das Airside Center. 8.10.2006
Jürgen Walter

Singapore Airlines, 9V-SPQ, Boeing 747-412. Start auf RWY 16 am 13.9.2006 im Licht der Mittagssonne.
Singapore Airlines, 9V-SPQ, Boeing 747-412. Start auf RWY 16 am 13.9.2006 im Licht der Mittagssonne.
Jürgen Walter

Swiss International Air Lines, HB-JMB, Airbus A340-313X. Start auf RWY 16 um die Mittagszeit. Der Tower ist rechts im Hintergrund zu sehen. 10.10.2006
Swiss International Air Lines, HB-JMB, Airbus A340-313X. Start auf RWY 16 um die Mittagszeit. Der Tower ist rechts im Hintergrund zu sehen. 10.10.2006
Jürgen Walter

D-HOXQ. Mi-8T der Berliner Spezial Flug im Arbeitseinsatz am 3.7.2005 um 09:26 Uhr vor der Berliner Gedächtniskirche. Der Arbeitseinsatz war ein Schwerlasttransport auf das Dach des Europa-Center.
D-HOXQ. Mi-8T der Berliner Spezial Flug im Arbeitseinsatz am 3.7.2005 um 09:26 Uhr vor der Berliner Gedächtniskirche. Der Arbeitseinsatz war ein Schwerlasttransport auf das Dach des Europa-Center.
Reinhard Korsch

Hubschrauber / Mil / Mi-8

2655  2 800x600 Px, 14.11.2006

D-HBLN. Rettungshubschrauber Christoph 31 der ADAC-Luftrettung am 23.07.2003 um 18:30 Uhr auf der Straßenkreuzung Kaiserdamm/Messedamm in Berlin-Charlottenburg. (Eurocopter EC 135 P2)
D-HBLN. Rettungshubschrauber Christoph 31 der ADAC-Luftrettung am 23.07.2003 um 18:30 Uhr auf der Straßenkreuzung Kaiserdamm/Messedamm in Berlin-Charlottenburg. (Eurocopter EC 135 P2)
Reinhard Korsch

Hubschrauber / Eurocopter / EC-135

2404 800x600 Px, 14.11.2006

MD 90 der Nordic Leasure gerade in Dresden gelandet, 05.08.06.
MD 90 der Nordic Leasure gerade in Dresden gelandet, 05.08.06.
Harald Neumann

Fokker27-MK-600 Cargo, der WDL - Aviation GmbH & Co KG aus Köln in Flughafen Leipzig/Halle,am 05.07.06.
Fokker27-MK-600 Cargo, der WDL - Aviation GmbH & Co KG aus Köln in Flughafen Leipzig/Halle,am 05.07.06.
Harald Neumann

<<  vorherige Seite  4466 4467 4468 4469 4470 4471 4472 4473 4474 4475 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.