flugzeug-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Galerie Erste

21 Bilder
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

1151  1 800x600 Px, 25.05.2007

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

1498 800x600 Px, 25.05.2007

Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen  Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt
Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt
Hartmut Korsch

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

1018 800x600 Px, 25.05.2007

Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen  Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen  Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

971 800x600 Px, 07.06.2007

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

1009 800x600 Px, 07.06.2007

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100  Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

2147 800x600 Px, 08.06.2007

Ein zeitlos schönes Flugzeug. Eine Bücker in Krefeld. Das Foto stammt vom 01.09.2007
Ein zeitlos schönes Flugzeug. Eine Bücker in Krefeld. Das Foto stammt vom 01.09.2007
Martin Kramer

Royal Air Force BAC English Electric FMK.2A Lightning im Luftwaffenmuseum Berlin-Gatow am 27.04.2007
Royal Air Force BAC English Electric FMK.2A Lightning im Luftwaffenmuseum Berlin-Gatow am 27.04.2007
Frank Maczkowicz

Private, HB-RVV, Hawker, Hunter-F-Mk-58, 22.08.2009, Kestenholz, Switzerland
Private, HB-RVV, Hawker, Hunter-F-Mk-58, 22.08.2009, Kestenholz, Switzerland
Kurt Greul

Private, G-KAXF, Hawker, Hunter F6A, 18.09.2009, EBBL, Kleine Brogel, Belgien
Private, G-KAXF, Hawker, Hunter F6A, 18.09.2009, EBBL, Kleine Brogel, Belgien
Kurt Greul

Bücker 131 Jungmann D-EFJR auf dem Flugplatz Niershorst am 11.9.2010
Bücker 131 Jungmann D-EFJR auf dem Flugplatz Niershorst am 11.9.2010
Pat_42

Neu trifft alt: Ultraleicht-Hubschrauber D-MGTC vor Bücker 131 auf dem Flugplatz Niershorst am 11.9.2010
Neu trifft alt: Ultraleicht-Hubschrauber D-MGTC vor Bücker 131 auf dem Flugplatz Niershorst am 11.9.2010
Pat_42

Am Abend scheint die Sonne flach auf die Bücker 131 Jungmann D-EFJR auf dem Flugplatz Niershorst am 11.9.2010
Am Abend scheint die Sonne flach auf die Bücker 131 Jungmann D-EFJR auf dem Flugplatz Niershorst am 11.9.2010
Pat_42

Private, HB-RVV, Hawker, Hunter F-Mk-58, 29.06.2011, LOXZ, Zeltweg, Austria
Private, HB-RVV, Hawker, Hunter F-Mk-58, 29.06.2011, LOXZ, Zeltweg, Austria
Kurt Greul

Private, HB-RVV, Hawker, Hunter F-Mk-58, 01.07.2011, LOXZ, Zeltweg, Austria
Private, HB-RVV, Hawker, Hunter F-Mk-58, 01.07.2011, LOXZ, Zeltweg, Austria
Kurt Greul

Swiss - Air Force, J-4029, Hawker, Hunter F58, 05.09.2011, YTR, Trenton, Canada
Swiss - Air Force, J-4029, Hawker, Hunter F58, 05.09.2011, YTR, Trenton, Canada
Kurt Greul

Hawker Hunter HB-RVS bei Flugshow in Interlaken am 11.08.2012.
Hawker Hunter HB-RVS bei Flugshow in Interlaken am 11.08.2012.
Andreas Preibisch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Hawker Hunter

488 1024x575 Px, 12.08.2012

Bücker 131 Jungmann, D-EFJR, beim Flugtag in Grefrath, 19.5.13
Bücker 131 Jungmann, D-EFJR, beim Flugtag in Grefrath, 19.5.13
Pat_42

Militärflugzeuge / Oldtimer / Bücker Jungmann

276 1024x683 Px, 14.07.2013

GALERIE 3




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.