flugzeug-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

"flugzeug" Fotos

217 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen  Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

American Airlines, N334AA, Boeing 767-223/ER. Diese Maschine war das erste Flugzeug, dass am 11. Sept. 2001 in das World Trade Center stürzte. Ein schrecklicher Tag für die Welt und die Luftfahrt. Tegel 90er Jahre.
American Airlines, N334AA, Boeing 767-223/ER. Diese Maschine war das erste Flugzeug, dass am 11. Sept. 2001 in das World Trade Center stürzte. Ein schrecklicher Tag für die Welt und die Luftfahrt. Tegel 90er Jahre.
Jürgen Walter

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

1078 800x600 Px, 25.05.2007

Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen  Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt
Englische Electric „Lightning“ im Formationsflug. Interessant deshalb, da es sich um die letzten noch fliegenden Exemplare handelt. Stationiert bei dem Internationalen Flughafen Kapstadt. Das letzte Modell, die XP693 wurde erst 2006 wieder hergerichtet und macht somit das vierte Flugzeug aus in der Reihe. Atemberaubend auch deshalb, wenn die Formation der vier Lightning’s den Nachbrenner ausnützen, 2000 Liter Jet A1 Benzin in der Minute verbrauchen und 200000 PS erzeugen. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt
Hartmut Korsch

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

1568 800x600 Px, 25.05.2007

Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Das letzte noch fliegende Exemplar der „Shackleton“ ist auch in Kapstadt vorzufinden. Leider hat diese Maschine nur knapp 100 Flug Stunden übrig und dann geht auch diese Epoche zu Ende. Der „Lancaster“ Bomber galt als Vorgänger für die „Shackleton“. Mit ihren 4 Rolls Royce Merlin Motoren wurde das Flugzeug schon aus weiter Ferne „erkannt“. Aufgenommen am 23. September 2006 bei der Luftschau in Kapstadt.
Hartmut Korsch

Militärflugzeuge / Oldtimer / Shackleton

1218  1 800x600 Px, 25.05.2007

Die Boeing 777-312(ER)der Singapore Airlines ist das grösste Flugzeug mit 2 Triebwerken GE90-115B (die stärksten die derzeit verfügbar sind). Der Triebwerksdurchmesser inkl. Verkleidung beträgt 3.43Meter !! Der Rumpf einer Boeing 737 ist mit 3.76 m nur unwesentlich grösser !! (April 2007)
Die Boeing 777-312(ER)der Singapore Airlines ist das grösste Flugzeug mit 2 Triebwerken GE90-115B (die stärksten die derzeit verfügbar sind). Der Triebwerksdurchmesser inkl. Verkleidung beträgt 3.43Meter !! Der Rumpf einer Boeing 737 ist mit 3.76 m nur unwesentlich grösser !! (April 2007)
Manfred Mülhaupt

Die HB-IYU rollt von der Bahn ab. Spoiler und Bremsklappen im Heck sind noch geöffnet. Das Flugzeug trägt die Sonderlackeirung der Star Alliance. Das Foto stammt vom 13.05.2007
Die HB-IYU rollt von der Bahn ab. Spoiler und Bremsklappen im Heck sind noch geöffnet. Das Flugzeug trägt die Sonderlackeirung der Star Alliance. Das Foto stammt vom 13.05.2007
Martin Kramer

Flughafen Hannover das T-Mobile Flugzeug rollt zur Startbahn. 25.04.2007
Flughafen Hannover das T-Mobile Flugzeug rollt zur Startbahn. 25.04.2007
Thomas Welzel

Diese Flugzeug mit der Beschriftung  Willkommen zum Fußball  welches über den Fenster zu sehen ist am 14.05.06 im Münchner Flughafen.(dba)
Diese Flugzeug mit der Beschriftung "Willkommen zum Fußball" welches über den Fenster zu sehen ist am 14.05.06 im Münchner Flughafen.(dba)
Martin Respondek

Fluggesellschaften / Europa / Dba

1012 800x600 Px, 18.04.2007

Ein Lufthansa Flugzeug im Münchner Flughafen. Gemacht am 14.05.06. Leider Hab ich keine Weiteren Informationen über dieses Bild.
Ein Lufthansa Flugzeug im Münchner Flughafen. Gemacht am 14.05.06. Leider Hab ich keine Weiteren Informationen über dieses Bild.
Martin Respondek

Gepäckablage im Flugzeug von Ryanair
Gepäckablage im Flugzeug von Ryanair
Eckert

Fluggesellschaften / Europa / Ryanair (FR-RYR)

2217 640x480 Px, 21.03.2007

Das ist ein Bild vob einem Gepäckwagenzieher beim einladen neber dem Flugzeug am Flughafen in Sevillia
Das ist ein Bild vob einem Gepäckwagenzieher beim einladen neber dem Flugzeug am Flughafen in Sevillia
Eckert

Das von mir wohl am meisten fotografierte Flugzeug: Der Canadair Regional Jet 200 LR (hier von Austrian arrows,  Bremen ).
Das von mir wohl am meisten fotografierte Flugzeug: Der Canadair Regional Jet 200 LR (hier von Austrian arrows, "Bremen").
Simon Prechtl

Flugplatzgebäude vom Flugzeug aus.
Flugplatzgebäude vom Flugzeug aus.
Stefan Pachner

Flugplätze / Österreich / Kapfenberg (LOGK)

983 800x600 Px, 16.02.2007

RA-85171 ist am 20.5.2006 (ILA) in Schönefeld gelandet. Es handelt sich um ein Flugzeug der in St. Petersburg ansässigen Pulkovo Aviation Enterprise.
RA-85171 ist am 20.5.2006 (ILA) in Schönefeld gelandet. Es handelt sich um ein Flugzeug der in St. Petersburg ansässigen Pulkovo Aviation Enterprise.
Thomas Wendt

Passagierflugzeuge / Tupolew / TU-154

1522  2 800x600 Px, 15.02.2007

Ebenfalls ein besonderes Flugzeug: Die Boeing 737-800 (OE-LNQ) der Lauda Air.  Gregory Peck  ist soeben aus Las Palmas angekommen. Bin sogar einmal mit der Boeing von Teneriffa nach Linz geflogen.
Ebenfalls ein besonderes Flugzeug: Die Boeing 737-800 (OE-LNQ) der Lauda Air. "Gregory Peck" ist soeben aus Las Palmas angekommen. Bin sogar einmal mit der Boeing von Teneriffa nach Linz geflogen.
Simon Prechtl

Flughäfen / Österreich / Linz (LNZ-LOWL)

1255 800x600 Px, 12.02.2007

Ein ganz besonderes Flugzeug: Ein Niki Airbus A320 - 214 (OE-LEE), angekommen aus Palma de Mallorca (HG 3727). Am besten gefallen mir die Namen der Flugzeuge (Reaggy, Soul, Rock´n´Roll,...) und die große Stubenfliege am Bug.
Ein ganz besonderes Flugzeug: Ein Niki Airbus A320 - 214 (OE-LEE), angekommen aus Palma de Mallorca (HG 3727). Am besten gefallen mir die Namen der Flugzeuge (Reaggy, Soul, Rock´n´Roll,...) und die große Stubenfliege am Bug.
Simon Prechtl

Flughäfen / Österreich / Linz (LNZ-LOWL)

1269 800x600 Px, 12.02.2007

Nach dem Start Ryanairs nach London - Stansted bin ich wieder auf die Besucherterrasse gegangen und musste eine halbe Stunde auf das nächte  größere  Flugzeug warten. In der Zwischenzeit habe ich diese Cessna (OE-FHH) fotografiert.
Nach dem Start Ryanairs nach London - Stansted bin ich wieder auf die Besucherterrasse gegangen und musste eine halbe Stunde auf das nächte "größere" Flugzeug warten. In der Zwischenzeit habe ich diese Cessna (OE-FHH) fotografiert.
Simon Prechtl

Flughäfen / Österreich / Linz (LNZ-LOWL)

885 800x600 Px, 12.02.2007

In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist dieser Prototyp eines VSTOL-Transportflugzeuges vom Typ Dornier DO 31 zu sehen. Dieses Flugzeug wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts als Kampfzonentransporter für die deutsche Bundesluftwaffe entwickelt, ging aber nicht in die Serienproduktion. (Juli 2004)
In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist dieser Prototyp eines VSTOL-Transportflugzeuges vom Typ Dornier DO 31 zu sehen. Dieses Flugzeug wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts als Kampfzonentransporter für die deutsche Bundesluftwaffe entwickelt, ging aber nicht in die Serienproduktion. (Juli 2004)
Thomas Schmidt

In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist dieser Prototyp eines VSTOL-Transportflugzeuges vom Typ Dornier DO 31 zu sehen. Dieses Flugzeug wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts als Kampfzonentransporter für die deutsche Bundesluftwaffe entwickelt, ging aber nicht in die Serienproduktion. (Juli 2004)
In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist dieser Prototyp eines VSTOL-Transportflugzeuges vom Typ Dornier DO 31 zu sehen. Dieses Flugzeug wurde in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts als Kampfzonentransporter für die deutsche Bundesluftwaffe entwickelt, ging aber nicht in die Serienproduktion. (Juli 2004)
Thomas Schmidt

In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist dieser Senkrechtstarter-Prototyp VFW-Fokker VAK 191B ausgestellt. Das Flugzeug wurde im Rahmen eines NATO-Projekts der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelt, wurde aber nie in Serie produziert. (Juli 2004)
In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist dieser Senkrechtstarter-Prototyp VFW-Fokker VAK 191B ausgestellt. Das Flugzeug wurde im Rahmen eines NATO-Projekts der 60er und 70er Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelt, wurde aber nie in Serie produziert. (Juli 2004)
Thomas Schmidt

In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist diese Rockwell-MBB X-31 ausgestellt, ein gemeinsam von Deutschland und den USA entwickeltes Experimentalflugzeug. Mit diesem Flugzeug fanden in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts Versuche zur Schubvektorsteuerung statt. (Juli 2004)
In der Außenstelle des Deutschen Museums in der Flugwerft Schleißheim ist diese Rockwell-MBB X-31 ausgestellt, ein gemeinsam von Deutschland und den USA entwickeltes Experimentalflugzeug. Mit diesem Flugzeug fanden in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts Versuche zur Schubvektorsteuerung statt. (Juli 2004)
Thomas Schmidt

Air Berlin, D-AGPK, Fokker 100. Wer ist schneller, das Flugzeug, oder der  Emmentaler Käse  Bus ? Foto von der Zuschauerterrasse am 14.7.2005.
Air Berlin, D-AGPK, Fokker 100. Wer ist schneller, das Flugzeug, oder der "Emmentaler Käse" Bus ? Foto von der Zuschauerterrasse am 14.7.2005.
Jürgen Walter

Flughäfen / Schweiz / Zürich (ZRH-LSZH)

958 800x600 Px, 21.11.2006

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.