flugzeug-bild.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

"flugzeug" Fotos

217 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Seitansicht auf das Verbindungsflugzeug  L-5E Stinson Sentinel  im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Es wurde auch  fliegender Jeep  genannt. Das Flugzeug hat hervorragende STOL-Fähigkeiten, benötigt kaum mehr als 30 Meter Bahn zum Abheben...
Seitansicht auf das Verbindungsflugzeug "L-5E Stinson Sentinel" im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Es wurde auch "fliegender Jeep" genannt. Das Flugzeug hat hervorragende STOL-Fähigkeiten, benötigt kaum mehr als 30 Meter Bahn zum Abheben...
Pat_42

Blick von oben auf das Verbindungsflugzeug  L-5E Stinson Sentinel  im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Es wurde auch  fliegender Jeep  genannt. Das Flugzeug hat hervorragende STOL-Fähigkeiten, benötigt kaum mehr als 30 Meter Bahn zum Abheben...
Blick von oben auf das Verbindungsflugzeug "L-5E Stinson Sentinel" im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Es wurde auch "fliegender Jeep" genannt. Das Flugzeug hat hervorragende STOL-Fähigkeiten, benötigt kaum mehr als 30 Meter Bahn zum Abheben...
Pat_42

Ein  Bates Tractor  von 1912 im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Carl S. Bates baute mit 14 Jahren den ersten Gleiter, und 1908 sein erstes Flugzeug. Auch den Motor baute er selber.
Ein "Bates Tractor" von 1912 im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Carl S. Bates baute mit 14 Jahren den ersten Gleiter, und 1908 sein erstes Flugzeug. Auch den Motor baute er selber.
Pat_42

Der Prototyp der Lancair 200 im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Lance Neibauer entwickelte diese Maschine von 1981 bis 1984. Der Bausatz stieß auf großes Interesse, und inzwischen bietet die Firma eine ganze Palette von Flugzeug-Bausätzen an.
Der Prototyp der Lancair 200 im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Lance Neibauer entwickelte diese Maschine von 1981 bis 1984. Der Bausatz stieß auf großes Interesse, und inzwischen bietet die Firma eine ganze Palette von Flugzeug-Bausätzen an.
Pat_42

Chance-Vought F4U Corsair im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Besonders auffällig sind die geknickten und faltbaren Tragflächen. Die Navy setzte Corsiars im 2. Weltkrieg und im Koreakrieg auf Flugzeugträgern ein. 
Dieses Flugzeug, N6667, kam erst Ende 1945 zur US Navy, und wurde bis 1955 als Trainingsmaschine eingesetzt. Von 1974 bis 1982 flog sie als private Rennmaschine. Nach 12-jähriger Restauration steht sie seit 1994 im EAA Museum.
Chance-Vought F4U Corsair im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Besonders auffällig sind die geknickten und faltbaren Tragflächen. Die Navy setzte Corsiars im 2. Weltkrieg und im Koreakrieg auf Flugzeugträgern ein. Dieses Flugzeug, N6667, kam erst Ende 1945 zur US Navy, und wurde bis 1955 als Trainingsmaschine eingesetzt. Von 1974 bis 1982 flog sie als private Rennmaschine. Nach 12-jähriger Restauration steht sie seit 1994 im EAA Museum.
Pat_42

Verbindungsflugzeug  L-5E Stinson Sentinel  im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Es wurde auch  fliegender Jeep  genannt. Das Flugzeug hat hervorragende STOL-Fähigkeiten, benötigt kaum mehr als 30 Meter Bahn zum Abheben und 120 m zum Landen.
Verbindungsflugzeug "L-5E Stinson Sentinel" im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Es wurde auch "fliegender Jeep" genannt. Das Flugzeug hat hervorragende STOL-Fähigkeiten, benötigt kaum mehr als 30 Meter Bahn zum Abheben und 120 m zum Landen.
Pat_42

Prototyp der North American XP-51, NX51NA, im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Die erste Mustang wurde 1940 in nur 117 Tagen für Großbritannien entwickelt. Dies ist der vierte und letzte Prototyp, und das erste an die US-Army Air Force übergebene Flugzeug. Die Royal Air Force setzte die P-51A ab dem Frühjahr 1942 ein, die US-Army Air Force die P51-B ab 1943.
Prototyp der North American XP-51, NX51NA, im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10). Die erste Mustang wurde 1940 in nur 117 Tagen für Großbritannien entwickelt. Dies ist der vierte und letzte Prototyp, und das erste an die US-Army Air Force übergebene Flugzeug. Die Royal Air Force setzte die P-51A ab dem Frühjahr 1942 ein, die US-Army Air Force die P51-B ab 1943.
Pat_42

Die  Glasair Ham2  war der erste aus vorgeformten Fieberglas-Teilen bestehende Flugzeug-Bausatz. Sie wurde 1980 von Thomas Hamilton entworfen. Über 900 Exemplare wurden gebaut und fliegen weltweit. Sie ist recht schnell (330 km/h) aber sparsam. Der Prototyp kam 1986 ins EAA Museum Oshkosh (3.12.10).
Die "Glasair Ham2" war der erste aus vorgeformten Fieberglas-Teilen bestehende Flugzeug-Bausatz. Sie wurde 1980 von Thomas Hamilton entworfen. Über 900 Exemplare wurden gebaut und fliegen weltweit. Sie ist recht schnell (330 km/h) aber sparsam. Der Prototyp kam 1986 ins EAA Museum Oshkosh (3.12.10).
Pat_42

Die  Skybaby  wurde von Ray Stits nur zu einem Zweck gebaut: zu zeigen dass ein so winziges Flugzeug einen Menschen tragen kann. Trotz ihrer Winzigkeit war sie nicht zu schwierig zu fliegen, aber es bedurfte schon eines erfahrenen Piloten. Die meisten Flüge fanden auf Ausstellungen statt und waren kürzere Geradeausflüge. Ausgestellt im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Die "Skybaby" wurde von Ray Stits nur zu einem Zweck gebaut: zu zeigen dass ein so winziges Flugzeug einen Menschen tragen kann. Trotz ihrer Winzigkeit war sie nicht zu schwierig zu fliegen, aber es bedurfte schon eines erfahrenen Piloten. Die meisten Flüge fanden auf Ausstellungen statt und waren kürzere Geradeausflüge. Ausgestellt im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Pat_42

Don Stits wollte ein noch kleineres Flugzeug als die  Sky Baby  seines Vaters Ray Stits bauen. Die dazu nötigen theoretischen Grundlagen musste er selber entwickeln. In den Jahren 1880-1984 baute die ganze Familie an dem Projekt  Baby Bird . Es wurde auch ein passender Pilot (klein, leicht, erfahren) gefunden, so dass im August 1984 die ersten Probeflüge möglich waren. Weitere 35 Platzrunden wurde geflogen, aber keine Überland-Flüge unternommen. 1987 wurde es als  kleinstes Flugzeug der Welt  in das Guiness Buch der Rekorde aufgenommen. Ausgestellt im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Don Stits wollte ein noch kleineres Flugzeug als die "Sky Baby" seines Vaters Ray Stits bauen. Die dazu nötigen theoretischen Grundlagen musste er selber entwickeln. In den Jahren 1880-1984 baute die ganze Familie an dem Projekt "Baby Bird". Es wurde auch ein passender Pilot (klein, leicht, erfahren) gefunden, so dass im August 1984 die ersten Probeflüge möglich waren. Weitere 35 Platzrunden wurde geflogen, aber keine Überland-Flüge unternommen. 1987 wurde es als "kleinstes Flugzeug der Welt" in das Guiness Buch der Rekorde aufgenommen. Ausgestellt im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Pat_42

Altes Interflug-Flugzeug (Typ unbekannt) in Holz geschnitzt (17.08.10)
Altes Interflug-Flugzeug (Typ unbekannt) in Holz geschnitzt (17.08.10)
Matthias Weber

Sonstiges / Sonstiges / Sonstiges

718 724x1024 Px, 02.02.2011

Ein in Holz geschnitztes Flugzeug (Typ unbekannt) (17.08.10)
Ein in Holz geschnitztes Flugzeug (Typ unbekannt) (17.08.10)
Matthias Weber

Sonstiges / Sonstiges / Sonstiges

649  1 724x1024 Px, 02.02.2011

After take-off von Berlin-Tegel. Das Flugzeug ist eine 737-700 von Airberlin (19.08.10)
After take-off von Berlin-Tegel. Das Flugzeug ist eine 737-700 von Airberlin (19.08.10)
Matthias Weber

Fluggesellschaften / Europa / Air Berlin (AB-BER)

497 1024x683 Px, 01.02.2011

Fieseler Storch FI-156, die Firma in Kassel baute dieses Flugzeug mit extremen Langsamflugeigenschafte (weniger als 50 Km/h), wurde von 1936-49 gebaut, nach dem Krieg in Frankreich und der CSR, insgesamt über 2800 Stück, gesehen bei der ILA 2006
Fieseler Storch FI-156, die Firma in Kassel baute dieses Flugzeug mit extremen Langsamflugeigenschafte (weniger als 50 Km/h), wurde von 1936-49 gebaut, nach dem Krieg in Frankreich und der CSR, insgesamt über 2800 Stück, gesehen bei der ILA 2006
rainer ullrich

Dieses Flugzeug ist eine Replika der  Laird Super Solution , NR12048, von 1931. Das Original gewann 1930 das Thompson Trophy Race. 
Ursprünglich wollte man 1974 die Überreste einer im Smithsonian Museum befindlichen Maschine restaurieren, jedoch war der Zustand zu schlecht (siehe danebenliegende Tragfläche). 1981 wurde das Projekt dann fertig. Zu sehen im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Dieses Flugzeug ist eine Replika der "Laird Super Solution", NR12048, von 1931. Das Original gewann 1930 das Thompson Trophy Race. Ursprünglich wollte man 1974 die Überreste einer im Smithsonian Museum befindlichen Maschine restaurieren, jedoch war der Zustand zu schlecht (siehe danebenliegende Tragfläche). 1981 wurde das Projekt dann fertig. Zu sehen im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Pat_42

Die Curtis  Jenny  war das erste in Großserie gebaute Flugzeug Amerikas. Insgesamt wurden etwa 6000 Stück produziert, davon 2700 der hier zu sehenden  Jenny JN4-D . Zur Pilotenausbildung entworfen, dienten in der U.S. Army Air Service diese Maschinen auch zu allen anderen Einsatzformen.
Auch diese  Jenny  ist ein Scheunenfund, wurde jedoch nie fertig gestellt, so dass die Struktur des Rumpf gut zu erkennen ist.
Zu sehen im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Die Curtis "Jenny" war das erste in Großserie gebaute Flugzeug Amerikas. Insgesamt wurden etwa 6000 Stück produziert, davon 2700 der hier zu sehenden "Jenny JN4-D". Zur Pilotenausbildung entworfen, dienten in der U.S. Army Air Service diese Maschinen auch zu allen anderen Einsatzformen. Auch diese "Jenny" ist ein Scheunenfund, wurde jedoch nie fertig gestellt, so dass die Struktur des Rumpf gut zu erkennen ist. Zu sehen im EAA Museum Oshkosh, WI (3.12.10).
Pat_42

Obwohl Baujahr 1938, und völlig ohne elektronische Systeme, konnte Duane Cole (EAA 8) mit dieser Taylorcraft BF-50, N-21292, noch bis in die 1960er diverse Preise und Auszeichnungen gewinnen.
Das Pedal-Flugzeug im Vordergrund schenkte er seinem Sohn Rolly 1941 zum zweiten Geburtstag.
Zu sehen im EAA Airventure Museum in Oshkosh, WI (3.12.10).
Obwohl Baujahr 1938, und völlig ohne elektronische Systeme, konnte Duane Cole (EAA 8) mit dieser Taylorcraft BF-50, N-21292, noch bis in die 1960er diverse Preise und Auszeichnungen gewinnen. Das Pedal-Flugzeug im Vordergrund schenkte er seinem Sohn Rolly 1941 zum zweiten Geburtstag. Zu sehen im EAA Airventure Museum in Oshkosh, WI (3.12.10).
Pat_42

Das erste zweisitzige Flugzeug von Curtis Pitts, die S-2, im EAA Airventure Museum in Oshkosh, WI (3.12.10). Hier der Prototyp, N22Q, von 1966.
Das erste zweisitzige Flugzeug von Curtis Pitts, die S-2, im EAA Airventure Museum in Oshkosh, WI (3.12.10). Hier der Prototyp, N22Q, von 1966.
Pat_42

Hamburg International 
Airbus A319-112 
D-AHIN 
STR Stuttgart [Echterdingen], Germany
06.09.10


Mittlerweile gehört dieses Flugzeug der Air Berlin. Hamburg International hat Ende 2010 den Flugbetrieb eingestellt.
Hamburg International Airbus A319-112 D-AHIN STR Stuttgart [Echterdingen], Germany 06.09.10 Mittlerweile gehört dieses Flugzeug der Air Berlin. Hamburg International hat Ende 2010 den Flugbetrieb eingestellt.
Matthias Weber

Der internationale Flughafen Bangkok Suvarnabhumi vom Flugzeug auf einem Taxiway aus im November 2009
Der internationale Flughafen Bangkok Suvarnabhumi vom Flugzeug auf einem Taxiway aus im November 2009
Volker Hunsche

Unbekanntes Flugzeug 
Flugplatzfest Karlsruhe-Forchheim 
18.09.10
Unbekanntes Flugzeug Flugplatzfest Karlsruhe-Forchheim 18.09.10
Matthias Weber

Sonstiges / Sonstiges / Sonstiges

687  1 724x1024 Px, 11.11.2010

Ein zweistrahliges Flugzeug einer unbekannten Airline fliegt  nahe am Mond vorbei  (23.04.10)
Ein zweistrahliges Flugzeug einer unbekannten Airline fliegt "nahe am Mond vorbei" (23.04.10)
Matthias Weber

Sonstiges / Sonstiges / Sonstiges

518 1024x683 Px, 10.11.2010

Ein Flugzeug von KLM (Airbus A330-200?) war am 16. Juni 2010 unterwegs auf dem Flughafen Schiphol / Amsterdam (AMS).
Ein Flugzeug von KLM (Airbus A330-200?) war am 16. Juni 2010 unterwegs auf dem Flughafen Schiphol / Amsterdam (AMS).
Hans V.

AeroLogic Flugzeug im Anflug auf den Flughafen Leipzig/Halle, über Mersebug; 07.09.2010
AeroLogic Flugzeug im Anflug auf den Flughafen Leipzig/Halle, über Mersebug; 07.09.2010
Frank Thomas

Fluggesellschaften / Europa / AeroLogic (3S-BOX)

828 1024x434 Px, 23.10.2010

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.